Weiß steht dem Jagdschloss auch ziemlich gut!

So, wie auf dem Bild, wird es vermutlich am 29. August 2021 rund um das Schloss nicht aussehen. Wir hoffen eher auf sommerliche Temperaturen und darauf, endlich mit Euch allen zusammen die Premiere des Grafschaftslaufes feiern zu können!Wir werden alles dafür tun, Ende August laufen zu können. Bei unseren Planungen haben selbstverständlich die Gesundheit und Sicherheit der Läufer und Läuferinnen oberste Priorität. Für die sich ständig ändernde Lage gibt es derzeit noch kein genehmigungsfähiges Rezept. Mut macht uns jedoch die Ankündigung der Regierung, in einem Mehrstufenplan endlich klare Vorgaben für die Widerzulassung vom größeren Veranstaltungen zu definieren. Wie geht es nun weiter?Wir werden im März das Meldeportal wieder freischalten, sodass Anmeldungen wieder möglich werden. Die Startgelder lassen wir unverändert. Es gibt keinen „Corona-Aufschlag“. Und wenn der Lauf – was wir alle nicht hoffen – erneut nicht stattfinden kann, erhält jeder sein Startgeld zurück. Über 350 Läufer haben Ihren Startplatz aus dem letzten Jahr in 2021 übertragen lassen, daran erkennt man die riesige Vorfreude auf diesen neuen Landschaftslauf! Über die weiteren Entwicklungen halten wir Euch auf dem laufenden. Bleibt gemeinsam mit uns hoffnungsvoll!Übrigens: Der Grafschaftslauf wir präsentiert von Elli, SB-Lüning und E-Center Lüning. also der gesamten LÜNING-Gruppe

Kommentar hinzufügen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert